Kulturreihe klein & fein

Zweimal jährlich organisiert die Stiftung SILEA unter dem Titel klein & fein einen kulturellen Anlass. Qualität und ein stimmungsvolles Ambiente gehören ebenso zum Konzept wie die Begegnungen zwischen Menschen mit und ohne Handicap. Die SILEA wünscht sich, dass durch diese Veranstaltungen immer wieder neue Menschen den Weg in die Institution finden. Der Erfolg der bisherigen Anlässe weist darauf hin, dass sich klein & fein zu einem kleinen und feinen Geheimtipp entwickelt.


Bisherige Anlässe klein & fein                                   Sponsoren und Partner


Nächste Anlässe

26. April 2018, 19.30 Uhr

Peter Shub "Für Garderobe keine Haftung"

Lange Zeit spricht er nur durch seinen Körper. Lässt sich von einer Leine ziehen, an der kein Hund ist, hängt als Kleiderbügel in einem Mantel so krumm an der Garderobe, dass der Kopf im Mantelinnern fast verschwunden ist, verlängert seinen Arm endlos, rückt den schiefen Hals mit dem Krachen eines Plastikbechers wieder gerade, bevor er sich an einem Kamerastativ zu schaffen macht, das scheinbar laufen kann...

Einer der besten Komiker unserer Zeit!

www.petershub.de


8. November 2018, 19.30

Duo Calva

Alain Schudel und Dani Schaerer begeistern ihr Publikum mit Humor, komödiantischem Talent und irrwitzigen Einfällen.

Unverschämtes und Klangvolles, Virtuoses und Deftiges, Selbstironie und Raffinesse, ein riesiges Repertoire zum Lachen, Schmunzeln und sich Amüsieren.

Die beiden Cellisten mit Meister- und Solistendiplom haben Erfahrungen in den Orchestergräben der Bayerischen Staatsoper München und der Oper Zürich gesammelt. Auf der Suche nach Aufstiegsmöglichkeiten fanden sie mit ihrer Cello-Comedy einen Weg vom Graben auf die Bühne.

www.duocalva.ch


Ticketpreis: CHF 32.00

Barbetrieb ab 18.30 Uhr
Türöffnung 19.00 Uhr
Freie Platzwahl

Ticketreservation: 033 334 17 17 / info(a)stiftung-silea.ch

 
TYPO3 Agentur